Die Partner:innenreise – Etappe Zwei: Die Oase von Essen

Heute stellen wir euch einen weiteren unserer Partner vor: den urbanen Garten „Permakultur Bonnekamphöhe“ in Essen. Das Gartenprojekt fördert regionale, ökologische Wirtschaftskreisläufe und bietet eine Plattform, um die öffentliche Diskussion einer nachhaltigeLebensmittelproduktion praktisch umzusetzen. 

Die Bonnekamphöhe-Philosophie

Der Permakulturgarten in Essen zeigt, dass eine zukunftsfähige Agrarwende von unten, aus der Zivilgesellschaft heraus möglich ist. Die breitflächige Wende hin zu einer ökologischen Nahrungsmittelkultur hat für unseren Partner höchste Priorität.

Die gesellschaftliche Mission

Nach dem Motto zukunftsfähig und kooperativ leben und arbeiten, statt destruktiver Landwirtschaft, fördert das Bonnekamphöhe-Projekt Biodiverisität und macht ökologische Alternativen erfahrbar. Zu diesen Themen bieten die Betreiber Workshops und Führungen an.

Unsere gemeinsame Vision

GROME und die Bonnekamphöhe sind der Ansicht, dass gerade für Mitarbeitende in Unternehmen und Konzernen in unserer heutigen Zeit eine öko-soziale Weiterbildung wert voll sein kann. Die gesunde, nachhaltige Ernährung und das Miteinander mit den Kollegen sollen wieder mehr in den Fokus gerückt werden.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

Create your website at WordPress.com
Get started
%d bloggers like this: